Ansprechpartner

Helmuth Eidam

Bericht

Dienstag, 16.11.2010
SPD Ortsverein Alsfeld-Holten informiert sich vor Ort: EVO-Biomasse-Heizkraftwerk in Sterkrade
Der SPD Ortsverein Alsfeld-Holten informierte sich vor Ort über das neue Biomasse-Heizkraftwerk der Energieversorgung Oberhausen in Sterkrade an der Friedrichstraße.
Gerade aufgrund der gegenwärtigen Diskussion um Energiepreise, Laufzeiten von Atomkraftwerken und Einsatz von regenerativen Energien war die Veranstaltung "Ortsverein vor Ort" im aktuellen Fokus. Die SPD hat vor allem zum Thema Atomkraftlaufzeiten eine klare Position bezogen.
Das neue umweltfreundliche Biomasse-Kraftwerk soll Ende des Jahres ans Netz gehen und rund 3.500 Oberhausenern Haushalte versorgen. Es wird zur Stromerzeugung und Fermwärmeeinspeisung genutzt. Bei einer Werksbegehung wurden die technischen Details der Anlage erläutert. In der anschließenden Diskussion wurden seitens der Teilnehmer auch die sensiblen Themen wie Anlieferung des Grünschnitts aus der Garten-, Landschafts- und Waldpflege sowie die Abluft der Anlage angesprochen. Herr Homberg von der EVO stand den Anwesenden Rede und Antwort.


Die Lösung der Zulieferung konnte die EVO durch die Nutzung des MAN-Geländes für die Anwohner positiv lösen. Hinsichtlich der Abluft hat die EVO im Konsens mit der Politik zusätzliche Filter eingebaut, die über das notwendige gesetzliche Maß hinausgehen.
Für die Teilnehmer war dies eine interessante Veranstaltung, konnte man sich doch vor Ort ein vertiefendes Bild machen. Darüber hinaus konnte der Ortsvereinsvorsitzende Olaf Rabsilber nach der Diskussion zusammenfassend festhalten, dass die Anregungen der Politik seitens der EVO aufgenommen wurden.

Klicken Sie auf das Bild, um es in Originalgröße zu sehen

Kalender

September
KWMoDiMiDoFrSaSo
35 1
36 2 3 4 5 6 7 8
37 9101112131415
3816171819202122
3923242526272829
4030